Unsere Kataloge

FamTrip Montreux, Juni 2018

Einladung von Montreux-Vevey Tourisme und GoldenPassLine an die Montreux Riviera im Juni 2018! Wir erlebten unvergessliche 3 Tage am Lac Léman und in der wundervollen Umgebung! 

Unser Programm:

  • 2 Übernachtungen im EUROTEL**** in Montreux mit herrlichem Seeblick von allen Zimmern aus
  • Hinfahrt von Luzern nach Montreux im Panoramazug der GoldenPassLine - unvergessliche Ausblicke auf die Schweizer Berg- und Seenwelt
  • Schloss Chillón - Besichtigung des mittelalterlichen Wasserschlosses im Genfer See
  • Auffahrt auf den Rochers-de-Naye: mit der Zahnradbahn der GoldenPassLine ging es früh morgens hinauf auf den Berg Rochers-de-Naye (2.042 m). Alle waren sehr gespannt, wo denn im Winter der Weihnachtsmann wohnt! Die Aussicht während der Fahrt hat uns alle sehr beeindruckt - und wurde am Gipfel des Rochers-de-Naye noch übertroffen!
  • Chaplin´s World Museum, Vevey: während einer geführten Tour durften wir Spannendes über das abenteuerliche Leben und Wirken Charly Chaplins erfahren - absolut beeindruckend!
  • Weinprobe, Weinterrassen Lavaux: das Weinbaugebiet Lavaux zwischen Lausanne und Vevey gilt als eine der schönsten Landschaften der Schweiz. Nach einer Weinprobe im familiären Winzerbetrieb kleiner Spaziergang durch das UNESCO Weltkulturerbe.
  • Aquatis, Lausanne: Besuch des größten Süßwasser-Aquariums-Vivariums in Europa
  • Lausanne: Stadtrundgang durch die lebendige Universitätsstadt mit seiner hügeligen Altstadt am Genfersee
  • Glacier 3000: Auffahrt mit der Seilbahn in eine einzigartige Gletscherwelt. Ein abwechslungsreiches Programm erwartete uns auf dem Gipfel: Peak Walk (Hängebrücke zwischen 2 Gipfeln), Schlittenfahrt, Fahrt mit dem Schneebus über den Gletscher, rasante Fahrt mit dem Alpine Coaster. Eine Aussicht auf den Mont Blanc, das Matterhorn sowie Eiger, Mönch, Jungfrau war uns leider nicht vergönnt - aber das tolle Gipfelprogramm machte so einiges wett!
  • Le Chalet -  das traditionelle Restaurant ist im ganzen Kanton bekannt für sein leckeres Käsefondue! Ein wahrer Gaumenschmaus mit Einblicken in die traditionelle Käseherstellung
  • Le Maison du Gruyèrs - in der Schaukäserei "La Maison du Gruyère" konten wir beobachten, wie der Le Gruyère AOP hergestellt wird. Mit einer Ausstellung über Geruch und Geschmack bietet  die Schaukäserei ein Erlebnis für alle fünf Sinne.
  • Maison Cailler - Schokoladenfabrik: interaktiver audiovisueller Rundgang durch die Schokoladenfabrik. Ganz besonders freuten wir uns über die leckere Schokoladenverkostung!

Liebes Team von Montreux-Vevey Tourisme, GoldenPassLine & Partnern: Ein ganz herzliches Dankeschön für die Einladung in Eure herrliche Region und für Eure Gastfreundschaft! Es war ein unglaublich intensives & sehr erlebnisreiches Wochenende! Merci beaucoup!!!

 

 

FamTrip Dresden, März 2018

Am 09. März um 6 Uhr starteten die meisten von uns vom Millerhof nach Meißen. Nach kurzer erfolgloser Suche nach unserem Guide kehrten wir erst mal im Burgkeller zum Mittagessen ein, wo uns unserer Guide dann während des Desserts auch glücklicherweise auffand. Sie zeigte uns zunächst den Meißner Dom und dann die Albrechtsburg, ein nie bewohntes Schloss, in dem aber 150 Jahre lang das Meißner Porzellan hergestellt wurde. Dort traf dann auch unsere Delegation von der ITB ein. Es folgte ein kurzer Spaziergang durch die Altstadt und zum heutigen Standort der Porzellanmanufaktur, wo wir über den Herstellungsprozess informiert wurden und ein Abendessen auf einem Meißner Porzellan Service genossen. Im Shop des Hauses hat sich dann aber irgendwie niemand dazu bewogen 100€ für eine Tasse oder auch 350.000€ für eine überdimensionale Vase auszugeben und so fuhren wir bald weiter zum Hotel.

Das Hotel hat sich am folgenden Morgen um 7 Uhr einen besonderen Wecker für uns ausgedacht. Angeblich durch einen verbrannten Toast hervorgerufen, tönte ca. 20 Minuten lang der Feueralarm. Während manche sich davon gar nicht stören ließen und einfach erst mal im Bett liegen blieben, eilte manch anderer so schnell aus dem Zimmer, dass er gar seine Schuhe vergaß. Nach dem Frühstück fuhren wir zur Moritzburg, wo wir dann etwa eine Stunde lang gemütlich durch die Parkanlagen kutschiert wurden, bevor es weiter nach Dresden ging. Nach Ankunft im HILTON Hotel Dresden gab es erst eine Haus- und dann eine Stadtführung. Wir besichtigten die Semperoper und den Zwinger bevor wir auch im Taschenbergpalais Kempinski mit einer Hausführung und einer Kaffeepause in der Kronprinzensuite gebührend empfangen wurden. Daraufhin zeigte uns eine äußerst engagierte Führerin die besonderen Ausstellungsstücke des Residenzschlosses. Am Abend folgte dann noch eine alternative Tour durch die Dresdner Neustadt. Der Humor des Guides, stolzer Bürger der Bunten Republik Neustadt, traf vielleicht nicht ganz den Geschmack der Gruppe, die Kaltgetränke in den Bars dafür umso mehr.

Am Sonntag erwartete uns noch eine Besichtigung des Schlosses Pillnitz und ein Ausflug zur Bastei in der Sächsischen Schweiz. Bei schönstem Sonnenschein konnten wir die Aussichten genießen und viele Fotos machen, bevor wir schließlich nach diesem tollen Wochenende die lange Fahrt zurück in den Süden antraten.

Reisebericht von Christoph Scheufele

Liebes Team von Dresden Tourismus & Partner: Ganz herzlichen Dank für die Einladung & das tolle Programm!

 

 

FamTrip Interlaken, Oktober 2017

Im Oktober 2017 wurden wir noch einmal von Interlaken Tourismus auf einen 3-tägigen Fam-Trip eingeladen! Wir haben uns alle in die wunderschöne Region verliebt!

Unser Programm:

  • 2 Übernachtungen im neuen Hotel Delta Vitalresort****+ am Thuner See
  • auf der Hinfahrt Stop in Luzern: Ein herrlicher Ausflug mit Schiff, Zahnradbahn und Luftseilbahn auf den Luzerner Hausberg Pilatus
  • Jungfraujoch - Top of Europe! Unsere neuen Kollegen im Team erlebten einen unvergesslichen Tag auf dem Jungfraujoch bei herrlichem Sonnenschein (3.454 m)
  • Stockhorn: Auffahrt auf das Stockhorn mit fantastischer Aussicht vom Thunersee bis ins Jura, kleine Wanderung um den schönen Hinterstockensee
  • Schilthorn – Piz Gloria bei Mürren mit Blick auf das spektakulärste Panorama: Eiger, Mönch und Jungfrau - leider erneut bei schlechter Sicht
  • Trümmelbacher Wasserfälle: 72 Wasserfälle schiessen hier über die Kanten von senkrechten und bis zu 400 Meter hohen Felswänden, schöner Rundgang mit tollen Eindrücken!

Liebes Team von Interlaken Tourismus & Partnern: Ganz herzlichen Dank für die erneute Einladung! Ebenso an die Pilatus-Bahnen AG in Luzern!

 

 

Educational Trip, HILTON Munich, Juni 2017

Site Inspection I update about property Hotels HILTON Munich Park und HILTON Munich City mit Übernachtung im HILTON Munich Park.

Herzlichen Dank an das gesamte Team der HILTON Munich Hotels!

FamTrip Interlaken, Oktober 2016

Im Oktober 2016 verbrachte unser gesamtes Team auf Einladung von Interlaken Tourismus drei herrliche Tage in Interlaken.

Unser Programm:

  • 2 Übernachtungen im Hotel Du Nord**** in Interlaken
  • Schilthorn – Piz Gloria bei Mürren mit Blick auf das spektakulärste Panorama: Eiger, Mönch und Jungfrau - leider bei schlechter Sicht
  • Jungfraujoch - Top of Europe! Wir erlebten einen traumhaften Tag auf dem Jungfraujoch (3.454 m) mit unvergesslichem Blick auf den Aletsch Gletscher!
  • Swiss Food and Culture Tour: eindrücklicher abendlicher Rundgang durch Interlaken mit Besuch eines Bauernhofes mit Käserei
  • Bootsfahrt Brienzer See und Ballenberg Freichlichtmuseum: schöne Bootsfahrt über den See und Einblicke in den traditionellen ländlichen Baustil im Freilichtmuseum

Herzlichen Dank an InterlakenTourismus & Partner für die Einladung und die tolle Organisation!

 

 

Sprache
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK